Preise: Kosten und Gebühren im Inkasso

In der Inkassobranche gibt es für Auftraggeber verschiedene, oft undurchsichtige Preisegestaltungen, die häufig versteckte Kosten und Provisionen beinhalten. Wir wollen Deinen Cashflow stärken. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, keine Gebühr von Dir zu verlangen. Erfahre wie das funktioniert.

Preise für unseren Inkassoservice

Unser Inkassodienst beginnt mit außergerichtlichen Maßnahmen und reicht bis zum rechtlichen Mahnwesen und Insolvenzmanagement.

Was wir bieten

  • Vorgerichtliches Inkasso
  • Gerichtliches Inkasso
  • Nachgerichtliche Überwachung
  • Insolvenzmanagement

Kostenlos¹

0,00 € EUR

Jetzt starten

Falls uns Kosten durch Dritte bei der Bearbeitung entstehen, übernehmen wir diese oder sprechen es vorher mit Dir ab.

Welche Kosten können bei der Beauftragung eines Inkassounternehmens entstehen?

Im Verlauf des Inkassoprozesses gibt es Schritte, in denen Kosten durch Dritte anfallen. Diese starten wir nur nach Absprache. Nachfolgend zeigen wir Dir übersichtlich welche Kosten Dir entstehen können und was von uns übernommen wird. Ebenfalls zeigen wir Dir auch einen Vergleich mit anderen Anbietern.

Feature-Übersicht

Inklusive

Beschreibung

Inkassoprozess

📤 Automatisierte Mahnstrecke, vorgerichtlich Kostenlos¹ enthalten 15+ Kontaktpunkte (E-Mail, Brief, WhatsApp, ...) unter Anwendung von künstlicher Intelligenz. ✨

Andere Anbieter haben oft einen schwachen Fokus auf die vorgerichtliche Strecke, um hohe Kosten im gerichtlichen Prozess anzusetzen.
☎️ Telefonische Kontaktpunkte Kostenlos¹ enthalten Unsere geschultes Personal kontaktiert Schuldner zur Lösungsfindung. Die Anzahl der Anrufe basiert auf der Forderung.

Andere Anbieter bieten dies aus operativen Gründen häufig nicht oder nur mit Aufpreis an.
⚖️ Gerichtliche Schritte

nach Absprache, optional

Transparente Gerichtskosten, welche im Erfolgsfall von der Gegenseite zu tragen sind. Diese starten bei 36,00 € für einen Mahnbescheid (Stand: 2024).
💸 Auszahlung der kompletten Forderung Kostenlos¹ enthalten Wir zahlen im DACH-Raum 100% Deiner Forderung aus. Für eine weltweite Abwicklung können gesonderte Vereinbarungen getroffen werden.

Oft behalten andere Anbieter pauschal bis zu 25% des Betrags als Erfolgsprovision.
🚨 Handhabung von Misserfolg Kostenlos¹ enthalten Wir verlangen keine Nicht-Erfolgspauschale. Bei Misserfolg empfehlen wir Folgemaßnahmen und führen diese optional durch.

Oft verlangen andere Anbieter hierfür Fixbeträge oder einen Teil des Rechnungsbetrags als Aufwandsentschädigung.
🌎 Weltweite Abwicklung Kostenlos¹ enthalten Wir wickeln Deine Forderungen ohne Zusatzkosten in allen Regionen der Welt und in mehreren Sprachen ab.
Zusätzliche Services
Anwaltsschreiben Kostenlos¹ enthalten Wir übernehmen die Kosten eines Anwaltsschreibens.

Hier entstehen oft zusätzliche Pauschalen bei anderen Anbietern.
Ratenzahlungspläne Kostenlos¹ enthalten Wir kümmern uns um Einzug und Überwachung von Ratenzahlungen.
Adressermittlung Kostenlos¹ enthalten Wir übernehmen die Adressermittlung und finden aktuelle Daten zu Schuldnern. Die Verfügbarkeit ist abhängig von der Forderung.

Diese Kosten in Höhe von ca. 5,00 € - 25,00 € werden bei anderen Anbietern häufig weitergegeben.
Insolvenzmanagement Kostenlos¹ enthalten Wir kümmern uns um die Begleitung von Insolvenzverfahren der Schuldner. Die Verfügbarkeit ist abhängig von der Forderung.

Bei anderen Anbietern werden hierfür häufig prozentuale Gebühren von ca. 15% und Pauschalen fällig.
Langzeitüberwachung Kostenlos¹ enthalten Wir beobachten die finanzielle Situation der Schuldner. Der Zeitraum ist hierbei abhängig von der Forderung.
Rechtsberatung bei unserer Partnerkanzlei

nach Absprache, optional

Bei Bedarf können wir zu Rechtsberatungen bei offenen Fällen an unsere Partner vermitteln.
Zahlungserinnerungen vor dem Inkasso Sprich mit uns Wir bieten einen optionalen Zahlungserinnerungsservice, der vor dem Verzug ansetzt. Hier senden wir Erinnerungen in Deinem Namen und mit Deinem Design.
Features
Dashboard-Zugriff Kostenlos¹ enthalten Erhalte tagesaktuelle Informationen über unser Dashboard.
Auswertungen Kostenlos¹ enthalten Werte Deine Performance aus und erhalte Reports im CSV-Format.
Buchhaltungsintegration Kostenlos¹ enthalten Übermittle Deine offenen Rechnungen automatisiert über Dein bestehendes Buchhaltungstool.
Schnittstellen-Zugriff Kostenlos¹ enthalten Erhalte Zugriff auf unsere Inkasso-Schnittstelle (API) für Entwickler.
Personalisierung Kostenlos¹ enthalten Hinterlege beispielsweise die maximal erlaubte Anzahl der Ratenzahlungen oder Dein eigenes Logo für die Mahnungen.
E-Mail-Benachrichtigungen Kostenlos¹ enthalten Richte E-Mail-Benachrichtigungen (z.B. für Auszahlungen) ein.

Bereit zu starten?

Gemeinsam finden wir die passende Strategie.

Häufige Fragen zu Inkassogebühren

Wie hoch sind Inkassogebühren für Schuldner?

Kosten, die Schuldner im Inkasso bezahlen müssen, sind gesetzlich vorgegeben. Die Grundlage ist die Gebührentabelle nach §13 aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) für die jeweilige Rechnungshöhe. Sie liegt beispielweise bis 500 € Forderung bei 49 €. (Stand: 2024)

Dieser Wert wird mit dem geltenden Gebührensatz (vorgerichtlich 0,5 - 1,3) verrechnet, welcher abhängig von der Schwierigkeit des Falls ist.

Ebenfalls sind Pauschalen für die Postkommunikation auf maximal 20 € festgelegt.

Wie kann Inkasso für Auftraggeber kostenlos angeboten werden?

Welche Gebühren fallen im gerichtlichen Inkassoprozess an?

Was versteht man unter Inkassogebühren?

Gibt es Unterschiede bei Inkassogebühren zwischen Privatpersonen und Unternehmen?

Wie funktionieren Ratenzahlungen im Inkasso?

Können Schuldner gegen Inkassokosten Einspruch erheben?